Delegation aus Isle zum Besuch des Bürgerfestes

GUNZENHAUSEN – Eine vierzehnköpfige Delegation, unter ihnen die Präsidentin des Comite de Jumelage aus Isle, Chantal Robert, besuchten Gunzenhausen um mit Freunden aus der Altmühlstadt das Bürgerfest zu feiern. Erstmals konnte die neue Vorsitzende des Freundeskreises Katrin Kleeberger ihre Kollegin aus Isle persönlich kennenlernen und lud sie, samt Delegation und Gasteltern in ihren Garten zu dem traditionellen Empfang mit vielen Küsschen und freundlichen Umarmungen ein. „Ich freue mich, das ich das erste Mal Gäste aus Isle begrüßen darf und wir haben ein abwechslungsreiches Programm für sie zusammengestellt“ so Katrin Kleeberger, die mit viel Liebe herzhafte Köstlichkeiten für die Gäste zubereitet hatte. Chantal Robert bedankte sich ihrerseits auch im Namen der Mitreisenden bei Udo und Katrin Kleeberger für den freundlichen Empfang und betonte, „Ich freue mich sehr, Katrin persönlich kennen zu lernen“. In Vertretung des 1. Bürgermeisters Karl-Heinz Fitz begrüßte 3. Bürgermeister Friedrich Kolb die Gäste, auch im Namen der Stadt Gunzenhausen und bedankte sich ebenfalls bei Familie Kleeberger und auch bei den Gastfamilien für die Unterbringung der französischen Freunde. „Wir freuen uns auf schöne Tage mit ihnen, ob bei den Kurzausflügen oder beim Bürgerfest“ unterstrich Kolb. Neben dem Bürgerfest mit Gottesdienst besuchte die Reisegruppe aus Isle mit ihren Gasteltern das Schloss Dennenlohe mit ihren wunderbar angelegten Gärten. Baron Robert Freiherr von Süsskind ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe persönlich durch den Park zu begleiten und sich den vielen Fragen der Gäste zu stellen. Viel Geschick war angesagt, wo auf Einladung von Udo Kleeberger in seiner Bäckerei einige Gäste selbst Brezen rollen und eindrehen durften. Am Ende schmeckten aber alle gleich gut, ob große oder kleine Brezen, das Wichtigste daran war sicherlich der Spass. Ebenfalls auf dem Programm stand eine Interkomitee Sitzung in der es hauptsächlich um das zu Pfingsten im kommendem Jahr in Isle stattfindende 35 jährige Partnerschaftsjubiläum, mit Einbeziehung vieler Jugendlichen aus beiden Städten, in Isle ging. Mit vielen positiven Eindrücken, freundschaftlicher Bekräftigung, guten Wünschen, geht die Rückreise heute Morgen wieder nach Isle. Bürgermeister Karl-Hein Fitz wünschte der Delegation eine gute Heimreise mit dem besten Grüßen an seinen Amtskollegen Gilles Begout aus Isle. Alfred Müller Ahornstraße 4, 91710 Gunzenhausen

(mit freundlicher Genehmigung des © ALTMÜHL-BOTE, GUNZENHAUSEN)

Fotos: Alfred Müller

Zurück