Französische Spezialitäten am Weihnachtsmarkt

GUNZENHAUSEN. Nachdem vor zwei Wochen in der Partnerstadt Isle am dortigem March de Noel fränkische Bratwürste, Stollen und vor allem Brezen reißenden Absatz fanden, besuchte jetzt eine Delegation aus Isle, mit ihrer Präsidentin Chantal Robert, den Weihnachtsmarkt in Gunzenhausen, um Spezialitäten aus dem Limousin den Weihnachtsmarktbesuchern anzubieten.

Neben Wein, Säften, Honig, Pasteten, Madeleines fand auch eine große Auswahl an verschiedenen und herzhaften Käse eifrige Abnehmer. Die Vorsitzende des Freundeskreises Isle-Gunzenhausen Katrin Kleeberger, bedankte sich bei den französischen Freunden für ihr Engagement zur Erhaltung der Städtepartnerschaft ebenso, wie 1. Bürgermeister Karl-Heinz Fitz. Beide waren sich einig, der Verkaufsstand aus der Partnerstadt Isle ist eine echte Bereicherung des Gunzenhäuser Weihnachtsmarktes.

Heute fährt die Delegation mit Chantal Robert, Pascal Theillet, Maxim Negremont, Colette und Michel Truchassou, und Annie Forgeront wieder mit dem besten Wünschen aus Gunzenhausen in ihre französische Heimatstadt Isle zurück.

(mit freundlicher Genehmigung des © ALTMÜHL-BOTE, GUNZENHAUSEN)

Foto: Tina Ellinger

Zurück