Partnerschaftsjubiläum an Pfingsten

Seit 30 Jahren befreundet

Seit drei Jahrzenten sind das mittelfränkische Gunzenhausen und Isle im zentralfranzösischen Limousin nun schon befreundet.

Am Samstag, 7 Juni, wird eine etwa 160-köpfige französische Delegation an der Grundschule Süd erwartet.
Die Teilnehmer können sich auf ein abwecheslungsreiches und interessante Wochenende freuen.

 

                         

Programm für die Feier

 

Tag

Uhrzeit

Ablauf

Samstag,

7. Juni 2014

10.00

Empfang – mit Pauken und Trompeten (Jugendkapelle)

der französischen Delegation an der Grundschule Süd. Begrüßung durch Bürgermeister, Partnerschaftskomitee und Gastgeber in der Turnhalle.

Verteilung der Willkommensmappen (Info zum Wochenende) und Einteilung in die Gastfamilien.

Imbiss und kleine Showeinlage durch die Hip Hop Gruppe aus Isle und der Flötengruppe der Grundschule-Süd..

 

Einweihung der Deutsch-Französischen Streuobstwiese (unmittelbar neben der GS-Süd) - Ansprachen und feierliche Einweihung

 

 

Mittagessen in den Gastfamilie

15.00

 

 

 

 

 

 

 

 

18.00

Abfahrt der Busse am Schießwasen nach Triesdorf zur Informationsveranstaltung am „Beratungs- und Anwendungszentrum für regenerative Energien“

 

Vortrag in der Reithalle: Frau Künzel (FH Triesdorf) wird über regenerative Energien und die FH und Herr Baubiat (Limoges) über eine Hackschnitzelheizung in Limoges sprechen. Anschließend erfolgt eine Führung über das Gelände der Fachhochschule Triesdorf.

Ankunft am Schießwasen

 

 

Abendessen in den Gastfamilien

 

Sonntag,

8. Juni 2014

09.30

Deutsch-Französischer Festgottesdienst:

Stadtkirche St. Marien

Musikalische Umrahmung: Avenir Musical du Limousin

 

10.30

Die Jugendkapelle empfängt die Gäste mit einem Standkonzert vor der Stadthalle am Isle-Platz. Im Foyer der Stadthalle gibt es Erfrischungsgetränke.

 

11.00

Offizieller Festakt zur Feier des 30-jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen Isle und Gunzenhausen in der Stadthalle.

Musikalische Umrahmung: Avenir Musical du Limousin

Posaunenchor – Fanfarenbläser

Dauer ca. 1,5 Stunden

 

Mittagessen in der Gastfamilie

Nachmittag zur freien Verfügung

   

18.30

19.00

Einlass – Empfang im Foyer (Aperitif)

Festabend in der Stadthalle,

mit Abendessen und Showeinlagen:

Hip Hop Gruppe aus Isle,

während dem Essen singen die „Swinging Harmonists“ und nach dem Essen

Tanzmusik mit den Sharks.

Zu später Stunden gibt es ein Deutsch-Französisches Eisbuffet.

Montag,

9. Juni 2014

11.50

 

 

 

 

 

 

 

19.30

Abfahrt am Bahnhof – Fahrt mit der Dampflok nach Nördlingen

Gemeinsames Mittagessen im Ochsenzwinger

Stadtführungen in französischer und deutscher Sprache

Auf der Rückfahrt (mit Bussen) Besichtigung der Windkraftanlage und Biogasanlage in Stetten und der Bürgersolarstromanlage in Gunzenhausen (Bauhof).

Rückkehr am Bahnhof gegen 19.30

 

Abendessen in der Gastfamilie

Dienstag,

10.Juni 2014

08.00

Verabschiedung der Gäste an der Grundschule Süd durch Bürgermeister, Partnerschaftskomitee und Gastgeber.

Zurück